(07502) 94114140
Link verschicken   Drucken
 

Informationen zum Thema Corona

29.06.2020

Unsere Einrichtung ist wieder für alle Kinder geöffnet. Es findet ein Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen statt (besondere Hygiene- und Schutzmaßnahmen).

 
10.06.2020

Liebe Eltern,

soeben haben wir die Information erhalten, dass die bisherige Regelungen im Kindergarten bis 30.06. Bestand haben. Der Landesverband geht davon aus, dass in der kommenden Woche der von Kultusministerin Eisenmann angekündigte "rechtliche Rahmen" verabschiedet und verkündet wird.

Dieser wird die Basis für die geplante weitere Öffnung der Einrichtungen ab Ende Juni darstellen.

 

Sobald wir wieder neue Informationen für Sie haben, werden wir uns bei Ihnen melden.

 

Herzliche Grüße 

Alexandra Stoll

 

09.06.2020

 

Liebe Familien,

wir warten genauso gespannt wie Sie, auf den neuen Beschluss der Regierung. Leider haben wir noch keine aktuellen Informationen erhalten. Den Pressemitteilungen von letzter Woche ist zu entnehmen, dass es ab Ende Juni einen Start in einen regulären Kindergartenbetrieb geben soll. Wann und ob es eine neue Regelung in Bezug auf eine komplette Öffnung der Kindergärten gibt, können wir Ihnen aktuell nicht sagen.

Wir warten mit Spannung auf den Beschluss und hoffen diesbezüglich bald neue Informationen für Sie zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Stoll

 

 
02.06.2020
Liebe Kindergarteneltern,

wie viele von Ihnen bereits den Presseberichten entnehmen konnten, plant Kultusministerin Susanne Eisenmann für die Kindergartenkinder bis spätestens Ende Juni eine Rückkehr in den Regelbetrieb - wohl mit einigen Einschränkungen.

Wie die Umsetzung genau aussieht kann zum heutigen Stand noch keiner sagen. 

 

In einer Mitteilung vom Bischöflichen Ordinariat heißt es:  "Die konkrete Ausgestaltung des neuen Rechtsrahmens bleibt abzuwarten; ein nächstes Gespräch der Vertreter der vier Kirchen mit Ministerialdirektor Föll und den kommunalen Landesverbänden ist Anfang der zweiten Pfingstferienwoche terminiert. Wir werden Sie selbstverständlich benachrichtigen, sobald uns neue/weitergehende Informationen vorliegen".

 

Sobald uns ein neuer rechtlicher Rahmen vorliegt, werden wir Sie natürlich schnellstmöglichst informieren, damit Sie wissen wie es für Sie und Ihre Kinder weitergeht.

 

Wir hoffen Ihnen dann positive Neuigkeiten mitteilen zu dürfen und bitten Sie weiterhin um Geduld.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kinder eine gute Zeit und hoffentlich bis bald.

 

Herzliche Grüße

Alexandra Stoll

 
26.05.2020
Liebe Familien,

Frau Ilg vom Heilpädagogischen Fachdienst hat uns eine E-Mail gesendet mit der Bitte um Weitergabe an die Eltern:

 

„In einem guten Kontakt sein“ ist in diesen Zeiten nicht so einfach.

Jeder Tag bringt neue Entscheidungen, Unsicherheiten, aber auch kleine Freiheiten.

Der Heilpädagogische Fachdienst möchte Sie, liebe Familien, in dieser schwierigen Zeit unterstützen

- wenn es für Sie mit Ihrem Kind schwierig wird,

- wenn Sie sich um Ihr Kind sorgen,

- wenn Sie an Ihrer Erziehungsfähigkeit zweifeln und immer wieder an Ihre erzieherischen Grenzen stoßen.

 

Lesen Sie näheres im unten stehenden Download.

Hier erfahren Sie auch die Kontaktdaten.

Aushang Heilpädagogischer Fachdienst: Corona-Artistik

 

 
 Neueste Informationen

Der Begriff des „reduzierten Regelbetriebs auf bis zu 50 %" erweckt den Eindruck, dass ab 18. Mai 2020 eine Rückkehr zur Normalität in den Kitas erfolgen wird. Dies führt dazu, dass es eine Diskrepanz zwischen öffentlicher Erwartung und der voraussichtlichen tatsächlichen Umsetzung vor Ort gibt.

Wir betreuen derzeit 50 % der Kinder in einem rollierenden System. Leider lassen die Schutzregeln, die Hygienemaßnahmen und die räumlichen Bedingungen keine weitere Aufnahme von Kindern zu.

Seitens des Kindergartens bedauern wir dies so sehr und hoffen, dass wir nach den Pfingstferien eine neue Regelung über eine weitere Öffnung des Kindergartens und der Krippe haben werden. 

Wir danken für Ihr Verständnis für diese besondere Situation.

 

Änderung der Schließtage auf Grund der Coronapandemie

Folgende Tage sind nun für die Notbetreuung geöffnet:

 

Freitag, 12.06.2020 (Brückentag) für Notbetreuung geöffnet

 

Pfingstferien vom 02.-12.06.2020 für Notbetreuung geöffnet. 

Ebenso ist der Kindergarten in den Pfingstferien - ausgenommen 12.06.2020 - für die Sonnenkinder und Sprachförderkinder geöffnet.

(Bitte beachten Sie die Woche, in denen Ihr Kind kommen darf!)

 

Liebe Regenbogeneltern,

die Notbetreuung für die Regenbogenkinder findet an oben genannten Tagen, in den Räumlichkeiten des Kindergartens Sonne, Mond und Sterne, statt.

Bitte melden Sie Ihre Kinder für die Ferientage bei Frau Heiss an, bzw ab.

 

 

Elternbrief an die Eltern vom 18.05.2020
Schrittweise Ausweitung des Kindergartenbetriebs

Schrittweise Ausweitung

 

Infos zur Notbetreuung

Schreiben an die Eltern vom 17.04.2020

 

 

Infos zur Spielplatzöffnung (öffentliche Spielplätze)

Spielplatzöffnung

Regeln Spielplatzöffnung

 

Sonne, Mond und Sterne

Kindergarten der Gemeinde Baindt

 

Alexandra Stoll (Einrichtungsleitung)

oder

Silke Kling

(stellvertretende Leitung)


Haus 1 -  Friesenhäusler Str. 8  

Haus 2 - Boschstraße 6

Haus 3 - Boschstraße 6/1


88255 Baindt

 

Tel.: (07502) 94114140